Menü
Futterparadies für Kaninchen und Meerschweine. Es besteht die Möglichkeit, unserem Tierheim über Schnuffelzwerge eine Futterspende zukommen zu lassen.

Sowohl unsere Meerschweinchen- als auch Kaninchenböcke werden vor der Vermittlung durch unsere Tierärztin kastriert. Nach dem jeweiligen Kastrationstermin (siehe Beschreibung) bleiben die Tiere weitere 6 Wochen bei uns, sodass die Wirkung des Eingriffs garantiert werden kann. Nach Ablauf dieser Frist steht einem Umzug ins neue Zuhause dann nichts mehr im Weg.
Interessenten können sich aber natürlich schon vorher bei uns melden und die Tiere kennen lernen. Die Mitarbeiter vor Ort beraten Sie gern.


DRINGEND Unterbringungsplätze für Mäuse gesucht!

Sicher haben einige von euch in den Medien die Berichte über illegale Tiertransporte gesehen. Unzählige Tierpfleger in den bayrischen Tierheimen sind derzeit mit der Versorgung der Kaninchen, Meerschweine, Mäuse und Co. beschäftigt und es ist noch lange kein Ende in Sicht.

Es werden noch dringend Pflege- und Endstellen für Mäuse gesucht! Im betroffenen Tierheim Amberg/Bayern befinden sich derzeit noch 1.800 Mäuse! Ein Transport bei genügend Unterkunftsplätzen im Norden ist denkbar. Falls Sie Mäusebesitzer sind und/oder noch Platz zur artgerechten Unterbringung haben, oder einen Verein kennen, der sich helfend einbringen kann, melden Sie sich bitte direkt bei uns im Tierheim unter 03931 216363. Die Mitarbeiter leiten dann zur richtigen Stelle weiter.

Tierheim Amberg - NOTFALL!


Feivel (geb. Jun. 2017)

Unsere jüngsten Bewohner im Kleintierhaus wurden am 9. Juni im Tierheim geboren. Die Mutti der beiden Brüder stammt aus einem Messi-Haushalt, in dem viele Kaninchen und Meerschweinchen unter nicht artgerechten Bedingungen hausten und sich unkontrolliert vermehrten.
Hochträchtig fand Camilla in einer unserer Kleintierboxen Unterschlupf und brachte einige Tage später Feivel und Stuart zur Welt. Die beiden Jungs entwickeln sich ihrem Alter entsprechend und wuseln munter in der kleinen Gruppe umher. Da sie sich sehr gut verstehen, wollen wir das Duo gern zusammen vermitteln.
Feivel wurde am 10. Juli kastriert und kann nach Ablauf der 6-Wochen-Frist in ein neues Zuhause umziehen.

Viele interessante Infos zur artgerechten Meerschweinchen-Haltung, Tipps für die richtige Gehegegestaltung und Fütterung findet ihr hier:
http://www.diebrain.de/I-index.html

Paten: sucht er noch


Stuart (geb. Jun. 2017)

Stuart und sein Bruder Feivel wurden am 9. Juni im Tierheim geboren. Die Mutti der beiden Brüder stammt aus einem Messi-Haushalt, in dem viele Kaninchen und Meerschweinchen unter nicht artgerechten Bedingungen hausten und sich unkontrolliert vermehrten.
Hochträchtig fand Camilla in einer unserer Kleintierboxen Unterschlupf und brachte einige Tage später Feivel und Stuart zur Welt. Die beiden Jungs entwickeln sich ihrem Alter entsprechend und wuseln munter in der kleinen Gruppe umher. Da sie sich sehr gut verstehen, wollen wir das Duo gern zusammen vermitteln.
Stuarts linker Hoden ist leider auch per Schall nicht aufzufinden, weshalb er unkastriert bleibt und somit nur eine Bockgruppe für ihn in Frage kommt.

Viele interessante Infos zur artgerechten Meerschweinchen-Haltung, Tipps für die richtige Gehegegestaltung und Fütterung findet ihr hier:
http://www.diebrain.de/I-index.html

Paten: sucht er noch

Kontakt über:

Altmärkischer Tierschutzverein Kreis Stendal e.V.
Tierheim "Edith Vogel" Stendal-Borstel
Eichstedter Weg 10
39576 Stendal
SACHSEN-ANHALT

Tel.: 03931 - 216 363
Fax: 03931 - 218 869

tierheim-stendal-borstel@freenet.de

Öffnungszeiten:

Montag/Dienstag/ Donnerstag/Freitag:
10:00 – 12:30 Uhr &
13:00 – 16:30 Uhr
Samstag:
11:00-14:00 Uhr
Mittwochs, sonn- und feiertags geschlossen