Menü
Futterparadies für Kaninchen und Meerschweine. Es besteht die Möglichkeit, unserem Tierheim über Schnuffelzwerge eine Futterspende zukommen zu lassen.

Sowohl unsere Meerschweinchen- als auch Kaninchenböcke werden vor der Vermittlung durch unsere Tierärztin kastriert. Nach dem jeweiligen Kastrationstermin (siehe Beschreibung) bleiben die Tiere weitere 6 Wochen bei uns, sodass die Wirkung des Eingriffs garantiert werden kann. Nach Ablauf dieser Frist steht einem Umzug ins neue Zuhause dann nichts mehr im Weg.
Interessenten können sich aber natürlich schon vorher bei uns melden und die Tiere kennen lernen. Die Mitarbeiter vor Ort beraten Sie gern.


Biene (geb. Jun. 2016)

Biene ist das "curly" Model und derzeit einziges Schweinemädchen in unserem Kleintierhaus. Das Rosettenschweinchen wurde zusammen mit Tarzan bei uns abgegeben. Sie ist im Juni 2016 geboren, die Innenhaltung gewöhnt und bei uns noch ziemlich schüchtern. Deswegen braucht man etwas Geduld um die Hübsche in Action zu sehen, doch ein artgerechtes Zuhause mit viel Platz zum Toben und netten Schweinefreunden wird ihr sicher beim Aufbau des eigenen Selbstbewusstseins helfen :)
Eine Vermittlung ist auch ohne Tarzan möglich.

Viele interessante Infos zur artgerechten Meerschweinchen-Haltung, Tipps für die richtige Gehegegestaltung und Fütterung findet ihr hier:
http://www.diebrain.de/I-index.html

Paten: wünscht sie sich

 


Tarzan (geb. Jun. 2016)

Vor Kurzem wurde Tarzan zusammen mit Schweinedame Biene bei uns abgegeben. Nun sind die beiden auf der Suche nach einem neuen Zuhause.
Tarzan ist ein kastriertes US-Teddy-Meerschweinchen und im Juni 2016 geboren. Er ist die Innenhaltung gewohnt und macht bei uns noch fleißig Gebrauch von sämtlichen Versteckmöglichkeiten, die im Auslauf verteilt sind. Da die angebotenen Selleriestangen aber regelmäßig aufgefuttert sind, haben wir Gewissheit, dass er noch da ist ;)
Für Tarzan suchen wir ein artgerechtes Zuhause in einer Schweinegruppe, wo er seine wilde Seite entdecken und ordentlich die Sau rauslassen darf ;) Eine Vermittlung ist auch ohne Biene möglich.

Viele interessante Infos zur artgerechten Meerschweinchen-Haltung, Tipps für die richtige Gehegegestaltung und Fütterung findet ihr hier:
http://www.diebrain.de/I-index.html

Paten: wünscht er sich


Wilma (geb. 2017)

Wilma ist die Schwester von Edwin, mit dem sie zusammen bei uns abgegeben wurde. Die beiden Zwergwidder sind im Frühjahr 2017 geboren und ein eingespieltes Team, welches sich riesig über einen gemeinsamen Auszug freuen würde. Sie stammen aus der Innenhaltung und lernen im Tierheim nun nach und nach das leckere und gesunde Grün kennen.

Viele informative Hinweise zur artgerechten Kaninchenhaltung findet ihr hier:
http://www.diebrain.de/k-index.html

Paten: wären toll!


Edwin (geb. 2017)

Edwin und seine Schwester Wilma wurden gemeinsam im Tierheim abgegeben. Die beiden Zwergwidder sind im Frühjahr 2017 geboren und die Innenhaltung gewohnt. Bei uns sind sie noch etwas schüchtern und werden nun nach und nach an lecker Grünes gewöhnt. Die Begeisterung dafür entwickelt sich erst noch ;)
Da sich die Geschwister ganz toll verstehen, wollen wir sie gern zusammen ins neue Zuhause schicken.
Edwin ist kastriert.

Viele informative Hinweise zur artgerechten Kaninchenhaltung findet ihr hier:
http://www.diebrain.de/k-index.html

Paten: wären toll!

Kontakt über:

Altmärkischer Tierschutzverein Kreis Stendal e.V.
Tierheim "Edith Vogel" Stendal-Borstel
Eichstedter Weg 10
39576 Stendal
SACHSEN-ANHALT

Tel.: 03931 - 216 363
Fax: 03931 - 218 869

tierheim-stendal-borstel@freenet.de

Öffnungszeiten:

Montag/Dienstag/ Donnerstag/Freitag:
10:00 – 12:30 Uhr &
13:00 – 16:30 Uhr
Samstag:
11:00-14:00 Uhr
Mittwochs, sonn- und feiertags geschlossen