Menü
Hier geht es zu den großen Stubentigern
  
HIER geht es zu den Katzenkindern

Traumpaare

Im Tierheim sitzt eine Katze selten allein. Es wird stets versucht, sie in eine Gruppe zu integrieren oder ihr zumindest einen Sozialpartner in Form einer Katzengestalt zu bieten. In der Regel klappt das auch sehr gut und es entstehen WG's. Neben vielen funktionierenden Zweckgemeinschaften stechen aber besonders die Traumpaare hervor: Katzen, die sich gefunden haben und zusammen ein Herz und eine Seele sind. Katzenpaare, die reine Harmonie ausstrahlen. Um die Chance zu vergrößern, dass die Paare gemeinsam ein Zuhause finden können, möchten wir sie hier noch einmal extra hervorheben.


Apophis und Franky - Eine wahre Männerfreundschaft!

Diese zwei Kater sind nur schwer getrennt zu finden. Sie teilen sich liebend gern ein Körbchen, kuscheln miteinander und orientieren sich aneinander. Weitere Artgenossen haben es schwer, in der Gemeinschaft überhaupt akzeptiert zu werden.

 

Zu den Beschreibungen: Apophis und Franky


Peggy und Polly - Schwesternliebe

Peggy und Polly kleben auf den ersten Blick gar nicht so sehr aneinander, jedoch suchen sie sich maunzend, wenn der jeweils andere nicht da ist. Die zwei Schwestern kamen als Kätzchen ins Tierheim und hatten sich immer gegenseitig stützen können.

Zu den Beschreibungen: Peggy und Polly

Kontakt über:

Altmärkischer Tierschutzverein Kreis Stendal e.V.
Tierheim "Edith Vogel" Stendal-Borstel
Eichstedter Weg 10
39576 Stendal
SACHSEN-ANHALT

Tel.: 03931 - 216 363
Fax: 03931 - 218 869

tierheim-stendal-borstel@freenet.de

Öffnungszeiten:

Montag/Dienstag/ Donnerstag/Freitag:
10:00 – 12:30 Uhr &
13:00 – 16:30 Uhr
Samstag:
11:00-14:00 Uhr
Mittwochs, sonn- und feiertags geschlossen